Compagnie

Im Frühjahr 2021 gründen der Komponist, Musiker und Chorleiter Moritz Achermann und die Tänzerin und Choreographin Michèle Benz ein interdisziplinäres Performance-Kollektiv und nennen die neue Compagnie, in Anlehnung an die bahnbrechende langjährige Zusammenarbeit des Komponisten John Cage mit dem New Yorker Choreographen Merce Cunningham, «Merce & John». Später tritt auch der Musiker, Dirigent und Komponist Christian Spitzenstaetter, sowie die Musikerin Paula Haeni dem Kollektiv bei. In diesem Zusammenschluss von zeitgenössischem Tanz und klassischer Musik entstehen neue Bühnen-Formate, Hybride zwischen Konzert, Performance, bewegtem Ton und vertonter Körperlichkeit. Dabei sollen die Kunstformen Musik, Tanz und Szenographie von Beginn an zusammen gedacht werden und sich im Produktionsprozess auf Augenhöhe begegnen. Merce & John will bewusst traditionelle konzertante Strukturen durchbrechen, neue und ungewöhnliche Räume bespielen und Genregrenzen aufheben. Merce & John ist seit 2021 ein eingetragener kultureller Verein.

Friends

Merce & John hat viele kreative, inspirierte und inspirierende, ja geradezu geniale Freundinnen und Freunde. Eine nicht ganz abschliessende Liste:

Myriam Casanova (Kostüm) / Elie Jolliet (Tasten) / Paula Haeni (Klarinette) / Andreas Heiniger (Violine, Komposition) / Gaia Magrané (Tanz, Performance) / Marit Meløe (Tanz, Performance) / Cyril Nusko (Grafisches Design) / Thierry Pirolet (Tasten, Performance) / Nina Richard (Tanz, Performance) / Lola Rosarot (Licht, Ausstattung) / Nicole Benz (Violine, Fotografie) / Vokalensemble Suppléments musicaux (Chor) / Beatrice Wenger (Violoncello) / David Zürcher (Gesang) / Joel Zeller (Cello)

Sie möchten die Compagnie merce & John unterstützen?

Zum Kontakt