The imaginary Museum of Musical Works (IMOMW #3)

Sturm & Drang - eine installative Musiktheaterperformance

2024

Grosse Halle Bern

Das Imaginary Museum of Musical Works (IMOMW) öffnet zum dritten Mal seine Tore. Die Sonderausstellung „Sturm und Drang“ beschäftigt sich mit dem Konzept der „Avantgarde“. Die Musiker*innen und Künstler*innen des IMOMW-Kollektivs erkunden spielerisch und performativ dieses potentiell toxische Gemisch aus Geniekult, Fortschrittsgedanke und Selbstzuschreibung von Moderne und Radikalität. Die Dauerausstellung erlaubt zudem eine Überblicksdarstellung der letzten 1000 Jahre westlicher Musikgeschichte. Kombi-Ticket empfohlen.

Zeit und ort

12./13./14. April 2024, um 20:00 in der Grossen Halle, Reitschule Bern

IMOMW #3 wird unterstützt durch:

Kulturförderung Stadt Bern / Kulturförderung Kanton Bern / GVB Kulturstiftung / Grosse Halle Reitschule Bern

Zurück zur Übersicht